REVEL IN FLESH - DRILL STAR AUTOPSY - BLACKWATER - ABYZZ

20:00 Klubhaus Saalfeld
wait 4 months, 3 weeks
RiF.png

REVEL IN FLESH - DRILL STAR AUTOPSY - BLACKWATER - ABYZZ

Sordes Aurinum oder Cerumen könnten durchaus als Bandnamen durchgehen, sind aber gemeinhin als Ohrenschmalz bekannt. Extrem unschön verhält sich dieses exokrine Sekret, wenn es sich über mehrere Wochen ansammelt und einen Pfropfen bildet. Dann bleibt oft nur der Weg zur HNO-Praxis.

Es gibt allerdings eine alternative, natürliche Behandlungsmethode, welche wir schon seit Jahren erfolgreich einsetzen und euch am 19.11.2022 im Klubhaus erneut vorstellen möchten.

Zu Beginn werden die Thüringer ABYZZ mit feinstem Death/Thrash Metal die Behandlung beginnen. Die Jungs sind bereits seit 1994 im Geschäft und haben mittlerweile 4 Longplayer sowie 2 EPs auf die Ohren ihrer Fangemeinde losgelassen. Live geht bei ABYZZ ordentlich die Post ab und nach dieser ersten Behandlungsrunde werden sich die meisten Patienten sehr zufrieden an den Bierstand begeben, wo sie sich für Phase 2 stärken können.

Phase 2 der Behandlungsrunde steht an und diesmal lassen wir die Kieler BLACKWATER auf eure Ohren los. Die Jungs von der Küste machen richtig fetten Death/Grind/Blackmetal, haben seit 2008 mit "Weltgeist Corrupted" aber leider nur einen Longplayer sowie die EP "Founded on the Shambles" herausgebracht. Ein Jammer, weil die Mucke eine Wohltat für unsere geplagten Gehörgänge ist. Hoffen wir, dass die Jungs paar neue Stücke im Repertoire haben und uns damit beglücken werden. Nach erfolgreicher Behandlungsphase 2 empfehlen wir allen Patienten erneut den Weg zum Bierstand.

DRILL STAR AUTOPSY aus Eisleben waren bereits zum DEATHTRUCTION II im Februar 2020 zu Gast im Klubhaus auf der Etage, wo sie mit ihrem eingängigen und fetten Death Metal absolut überzeugt haben und sich die erneute Einladung in die heiligen Hallen des Saalfelder Klubhauses mehr als verdient haben. Headbangen erleichtert die Behandlung und bei DRILL STAR AUTOPSY ist die Wahrscheinlichkeit, nicht zu headbangen, extrem gering. Die Jungs wissen wie gute Mucke geht und unsere Ohren werden es ihnen danken.

Wer nach Phase 3 noch immer Beschwerden hat, sollte vor Phase 4 zwingend mehrere Bier konsumieren, denn entweder steckt ein Stock im Allerwertesten oder ... die Beschwerden sind so akut, dass wir REVEL IN FLESH aktivieren müssen.

In Phase 4 können die erst 2011 in Schwäbisch Gmünd gegründeten Death Metaller um Frontmann "Haubersson" bei der Behandlung auf ein reichhaltiges Spektrum an Liedgut zugreifen. In den 11 Jahren Bandgeschichte wurden sage und schreibe 5 LPs, 11 Splits, eine Compilation sowie ein Livealbum aufgenommen. Wer so fleissig ist und Leckerbissen á la "Emissary Of All Plagues", "Deathblow" oder "Pervertin Speed Kill" veröffentlicht, darf zu Recht als eines der deutschen Death-Metal-Flagschiffe bezeichnet werden. Phase 4 wird euch nicht nur den letzten Pfropfen Cerumen aus den Gehörgängen katapultieren, in dieser Phase gibts auch richtig fett eins auf die 12.

Eine Show mit RiF hatten wir übrigens bereits für Februar 2022 (gemeinsam mit HEKSEBRANN - D und RAVEN THRONE - BLR) geplant, was aber wegen fucking Corona abgesagt werden musste. Nach einer Überlegung und mehr Contra als Pro, RiF als vierte Band beim 2021er P.S.O.A spielen zu lassen, klappt es nun hoffentlich im dritten Anlauf.

Euch und euren Ohren wird diese alternative und natürlichen Behandlungsmethode hervorragend bekommen, also nicht lange Überlegen sondern den Termin im Kalender notieren und eine Karte im VVK bestellen! (DL)



Details

Datum:
19. November 2022
Einlass:
19:00 Uhr
Beginn:
20:00 Uhr
Ort:
Klubhaus Saalfeld
Breitscheidstraße 1b 07318 Saalfeld / Saale

zur Karte

Anfrage

Du hast eine Frage?

Dann schreib uns!
Kontakt

Create Comment:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.